Arbeiten mit der Rollenstreckmaschine: Oldtimer-Selbstrestaurieren für Anfänger und Profis Arbeiten mit der Rollenstreckmaschine: Oldtimer-Selbstrestaurieren für Anfänger und Profis
Get Adobe Flash player

Jetzt staatliche Fördermittel nutzen!
Sichern Sie sich die Bildungsprämie von bis zu 500€!

Näheres zur Bildungsprämie

Fachkraft für die Restaurierung historischer Fahrzeugkarosserien

Die einzigartige Qualifikation für alle, die Ihre berufliche Zukunft in der Oldtimerrestaurierung sehen. Mit staatlich anerkannter Prüfungsordnung und der Anerkennung durch den Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) und den Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF).

Der Einstieg in die professionelle Oldtimerrestaurierung ist schwierig. Es gibt keinen Ausbildungsberuf der seinen Fokus darauf gelegt hat. Es finden sich immer weniger Spezialisten die ihr Wissen an den Nachwuchs weitergeben können. Das für die Restaurierung von Oldtimern notwendige Wissen und Können droht so verloren zu gehen.

Deshalb haben wir vor mehr als 10 Jahren begonnen, die Weiterbildung zur „Fachkraft für die Restaurierung historischer Fahrzeugkarosserien“ zu ent­wickeln. In sieben aufeinander abgestimmten Oldtimer-Seminaren vermitteln wir Ihnen handwerkliches Praxiswissen mit dem Schwerpunkt Blechbearbeitung, insbesonders den Umgang mit der Rollenstreckmaschine. Weiterhin werden in den Oldtimer-Kursen auch die Themen Oldtimer-Elektrik, Auftragsabwicklung und Kundenorientierung vertieft. Sie sind dadurch in der Lage komplexeste Projekte kundenorientiert und wirtschaftlich abzuwickeln.

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.
Im Rahmen der Sendung Servicezeit mobil wurde am Dienstag, den 19.01.2010 ein Bericht über unsere Oldtimerseminare ausgestrahlt.

Klicken Sie auf das Video, um sich den Beitrag anzusehen.

Für einen beruflichen Schritt in die Oldtimerrestaurierung spricht die sehr hohe Nachfrage nach Spezialisten bei gleichzeitig leergefegtem Arbeitsmarkt. Der Großteil unserer Absolventen ist erfolgreich tätig, sei es im Angestellten­ver­hältnis oder als selbständige Unternehmer.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann überzeugen Sie sich selbst von dieser tollen Chance, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen.

Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Matthias Dingfelder - Akademieleiter der Fahrzeugakademie in Schweinfurt

Ihr
Matthias Dingfelder
www.fahrzeugakademie.de

NEWS

Am alten Eisen schrauben lernen

Über unsere Oldtimerseminare wird auch in der Schweiz gestaunt. So hat uns ein treuer Schweizer Kursteilnehmer prompt diesen Bericht gemailt, welcher in der größten Deutschschweizer Tageszeitung erschienen ist.

ZeitungsberichtArtikel des Tages Anzeiger bei der Fahrzeugakademie jetzt nachlesen

Erfolgreich restaurieren.

Auf der Techno-Classica 2011 in Essen freuten sich 14 Absolventen über ihre Diplome „Fachkraft für die Restaurierung historischer Fahrzeugkarosserien“. Thomas Geis und Karl-Heinz Bender überreichten sie im Rahmen der Sonderschau „Techno-Classica Akademie“, welche die Fahrzeugakademie seit vielen Jahren für den Messeveranstalter durchführt.

Rostschutz-LangzeittestArtikel aus der OLDTIMER MARKT 05/2011 zum nachlesen

Neuer Testbericht zum Thema Rostschutz:

Drum prüfe wer sich ewig bindet...

Für den größten Rostschutz-Test in der Geschichte der OLDTIMER-MARKT hat man sich für uns als Partner entschieden.

Rund zwei Drittel der getesteten Hohlraumschutz-Produkte gehören nicht in ein Auto, sondern auf den Sondermüll. Das ist die erschreckende Bilanz des großen Rostschutz-Tests. Auf 16 Seiten erfahren Sie hier, welchen Produkten Sie Ihren Liebling getrost anvertrauen können.

Rostschutz-LangzeittestDer große Langzeittest "Hohlraumschutz" zum nachlesen